Archiv der Kategorie: Dubbel/Tripel/Quadrupel

Westvleteren 12 Mythos Westvleteren - Das berühmteste Bier der Welt in der Blindverkostung

Etwas sollte anders werden an diesem erneuten Verkostungsabend der Hopfenjünger. Blindverkostungen haben ja mittlerweile Tradition in unserem Kreis. Lobeshymnen auf diese einzig wahre und ehrlichste Form des Verkostens haben wir hier bereits mehrfach gesungen. Aber dass unser Marco diesmal zwei heilige Flaschen aus Westvleteren unter die Alufolie gepackt hat, damit hatte niemand gerechnet. Selbst zum Flaschenöffnen ist er in einen anderen Raum gegangen. Denn neben dem typischen Glaskragen verrät eigentlich nur der Kronkorken des Westvleteren 12, um welches Bier es sich handelt. Etiketten sucht man auf dem sagenumwobenstem Bier des alten Kontinents vergeblich.

Westvleteren 12 Mythos Westvleteren – Das berühmteste Bier der Welt in der Blindverkostung weiterlesen

Westmalle Tripel Weltklasse zum kleinen Preis

Manchmal hat man es ja schon nicht leicht als Craftbiertrinker. Beziehungsweise hat dies der eigene Geldbeutel oftmals nicht. So kostet einen manche Brauerkreation des Öfteren mal ein paar Euro mehr. Und da reden wir noch nicht von den teilweise absurd hohen – hin und wieder jedoch gerechtfertigten – Preisen der Herren Mikkeller und Co. Wenn man was Besonderes will, muss man eben etwas mehr Kohle hinlegen…oder? Natürlich gibt es da zum Glück einige Gegenbeispiele. Das hier geteste Westmalle Tripel, ein absoluter Trappistenklassiker, hat mich in einem luxemburgischen Supermarkt etwas mehr als einen Euro gekostet. Für ein Bier mit diesem Ruf ein echtes Schnäppchen. Aber was kann es denn nun im Test? Nun ja, schon einiges.

Westmalle Tripel Weltklasse zum kleinen Preis weiterlesen