Archiv der Kategorie: Sauerbiere

FrauGruber wird sauer FrauGruberlicous im Test

FrauGruber Brewing, Gundelfingen an der Donau, bringt ein erstes Sauerbier auf den Markt. Himbeeren, Kirschen und Cranberrys sollen die durstigen Münder versauern.

„Original“ – Cantillon Magic Lambic

Morgens noch saß ich in Brüssel bei Cantillon und schlürfte ein Magic Lambic. Die Hopfenjünger hatten am Online-Verkauf teilgenommen und nun galt es, die wertvollen Pullen auch abzuholen. Natürlich gönnte ich mir vor Ort ein Gläschen frischen Lambics und spätestens beim Anblick kriegt ein jeder Bierliebhaber warme Gefühle im Bauch. Himbeeren, Heidelbeeren und Madagascar Vanille fanden hier den Weg ins Glas, die Farbe spricht für sich; und bei sommerlichen Temperaturen weit über 30°C ist so ein Gläschen Sauerbier nicht zu verachten.

FrauGruber wird sauer FrauGruberlicous im Test weiterlesen

Kurz angetrunken: Rodenbach – Caractère Rouge Süß-saures Fruchtbombardement aus Belgien

Land: Belgien
Bierstil: Flanders Red
Alkoholgehalt: 7%
Wissenswertes: reift unter Zugabe von Kirschen, Himbeeren und Cranberries in Eichenfässern

imag0728
In der Nase

Fast aus dem Glas springende, intensive Himbeeraromen, die beinah ins Minzige abdriften (klingt verrückt, ist aber so!). Tiefe, etwas süßliche Eichennoten, Balsamico, Beerenmarmelade und appetitanregende, nicht dominante Säure. Knaller!

Kurz angetrunken: Rodenbach – Caractère Rouge Süß-saures Fruchtbombardement aus Belgien weiterlesen

To Øl – Like Weisse Aromenassoziationen - unzensiert

DER Trend in der europäsichen Craftbier-Szene heißt: Berliner Weiße.  Ein urdeutscher Sauerbierstil, der in unseren Landen fast in Vergessenheit geraten ist, sieht man von dem Biermischgetränk ab, bei der eine Industrieweiße mit Waldmeister- oder Himbeersirup gepanscht wird. In der ursprünglichen Variante wird eine zweite Vergärung mit Milchsäurebakterien durchgeführt, die die feine Säure erzeugt. Die Berliner Craftbierbrauer haben wieder damit angefangen, ursprüngliche Berliner Weißbiere zu brauen. Da man aber sehr vorsichtig mit den Milchsäurebakterien im Brauhaus sein muss, ist das Ganze ein diffiziles Unterfangen. Weit voraus, die erfahreneren Brauer aus Skandinavien.

Wir Hopfenjünger hatten beim 2015er Borefts Bierfestival einige TOLLE saure Biere im Glas und lernten so die Vorzüge der feinen Säure kennen. Kombiniert man nun diesen Bierstil noch mit einer Hopfenstopfung, dann kann ein wahrlich tolles, erfrischendes Sommerbier entstehen.

Und so schleicht sich in unsere Verkostungsabende mittlerweile auch mal die ein oder andere Berliner Weiße ein, so wie neulich, als Marco, Figo und ich zusammen saßen und wir uns von To Øl aus Dänemark die Like Weisse gönnten.

Like_Weisse
To Øl – Like Weisse

To Øl – Like Weisse Aromenassoziationen – unzensiert weiterlesen