Schlagwort-Archive: Blindtasting

Blindtest – Alles Gute bringt der Maibock 5 Maiböcke im Blindtest und dann geschah etwas gänzlich Unvorhergesehenes

Die Bäume schlagen aus, die Blumen blühen, der Durst wächst – ja so ist die Maibockzeit. Es ist doch einfach schön, dass der Bierkalender verschiedene saisonale Spezialitäten vorhält und so kann man sich mit Wonne daran laben. Im Frühjahr bringen diverse Brauereien Maiböcke auf den Markt. Ein Maibock ist ein untergäriges Starkbier, hell eingebraut. Als Bockbier darf es bezeichnet werden, wenn es eine Stammwürze von mindestens 16°P aufweist.
 
Über die Vorzüge von Blindverkostungen haben wir Hopfenjünger schon einmal berichtet (siehe: Weißbierblindtest). Heuer wendeten wir Hopfenjünger uns also den Maiböcken zu. Wieder sollten es 5 verschiedene Exemplare sein.

Blindtest – Alles Gute bringt der Maibock 5 Maiböcke im Blindtest und dann geschah etwas gänzlich Unvorhergesehenes weiterlesen

Blindtasting Maisel & Friends Jeff's Bavarian Ale

Es war mal wieder soweit: Ein gemeinsamer Verkostungsabend in der Festung Meyer stand an. Neben einer beachtlichen Anzahl an hochkarätigen Bieren und leckerem Essen wollte meine Wenigkeit noch für etwas Abwechslung sorgen. Und so kam es, dass ich die anwesenden Damen und Herren zu einer Blindverkostung lud. Maisel & Friends Jeff’s Bavarian Ale, ein Weizenbock mit 7,1%, stand auf dem Programm. Nicht zwingend etwas Außergewöhnliches, mag man denken. Doch dieser Bock sollte für einige Überraschungen sorgen und selbst gestandene Biersommeliers auf die eine oder andere Art beeindrucken.

Blindtasting Maisel & Friends Jeff’s Bavarian Ale weiterlesen