Schlagwort-Archive: Mahrs Bräu

The Beavertown Extravaganza 2017 Bierfestival der Superlative

Seit Monaten schon freuten wir uns auf diesen feststehenden Termin am 08. und 09. September in unserem Bierfestivalkalender. Endlich war es soweit: das wohl beste Brauerei Line-Up, das jemals einem Hopfenjünger sein Gebräu einschenken durfte, wartete nur darauf, unzählige Biere in unsere Verkostungsgläser fließen zu lassen. Das Who-is-Who der internationalen Craft-Beer Szene war auf Einladung der Beavertown Brewery in London zusammengekommen, um ein Bierfest der absoluten Extraklasse zu feiern: die Erstauflage der Beavertown Extravaganza.

Der Bus mit den Leuten, die das interessiert – Foto: AF

Sage und schreibe 72 (!) Brauereien präsentierten sich an zwei Tagen auf einer Fläche von fast 8.900 qm in einer ehemaligen Zeitungsfabrik den täglich erscheinenden 4.000 Besuchern. Dazu noch bestes Streetfood in absoluter Top-Qualität. Jeder Brauerei standen jeweils zwei Taps zur Verfügung. Somit wurden die Biere im rotierenden System ausgeschenkt. Daher bestand natürlich die Möglichkeit, dass man das ein oder andere der annähernd 500 Biere auch mal verpassen konnte. Vor allem an den Ständen, an denen sich permanent lange Schlangen bildeten. Dem gemeinen Engländer macht das nichts aus, er steht ja gerne an. Wir hatten uns jedoch gut vorbereitet, indem wir eine Bierliste mit den 150 interessantesten und daraus zusätzlich noch eine mit 40 vermeintlichen Top-Knallern zusammenstellten, die wir auch unbedingt abarbeiten wollten. Soviel sei verraten: wir haben fast alle Biere bekommen, die wir haben wollten.

Eine von drei Festivalhallen mit Brauereiständen im Back-to-Back – Foto: AF

The Beavertown Extravaganza 2017 Bierfestival der Superlative weiterlesen

Bamberg – Bier & Kultur eine Welterbestadt in Franken mit 70.000 Einwohnern... und 9 Brauereien

Wer unseren Blog aufmerksam verfolgt, der weiß, dass wir bereits einige Biertouren im benachbarten Ausland absolviert haben. Es war jedoch an der Zeit, auch im eigenen (Bier-)Land mal etwas genauer Ausschau zu halten. Dabei konnte es für die Hopfenjünger nur ein Ziel geben: Franken – Heimat der Biere. Dies ist im Übrigen auch einer der Slogans, mit denen der Tourismusverband Franken für die Region wirbt. Nachdem wir unsere Route auch mithilfe dieser Empfehlungen abgesteckt hatten, freuten wir uns auf die erste Station unserer Reise: die Stadt Bamberg.

Bekannt ist die Region Franken für die größte Brauereidichte in Europa – der Regierungsbezirk Oberfranken, auch Bierfranken genannt, wartet sogar mit der höchsten Brauereidichte der Welt auf. Das Oberzentrum Bamberg besticht dabei innerhalb der Metropolregion Nürnberg nicht nur durch diesen Fakt sowie dadurch, dass bei über 70.000 Einwohnern ganze 9 Brauereien hier beheimatet sind, was selbst Besucher aus Übersee zu vielbeachteten Reiseberichten animiert. Vielmehr zu ihrer über 1000-jährigen Braukultur jagt hier ein historisches Highlight das Nächste, darunter der größte noch unversehrt erhaltene Stadtkern Deutschlands. Die Altstadt gehört daher seit 1993 zum UNESCO Weltkulturerbe. Somit ist Bamberg ein Eldorado der kulturellen Sehenswürdigkeiten.

"Am Kranen" und Altes Schlachthaus
Wenn Hopfenjünger reisen! Petrus hatte gutes Wetter für uns parat („Am Kranen“ und Altes Schlachthaus im Hintergrund) – Foto: AF

Bamberg – Bier & Kultur eine Welterbestadt in Franken mit 70.000 Einwohnern… und 9 Brauereien weiterlesen