Schlagwort-Archive: Tripel

Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer Sieger des Jurypreises und Kreativbier-Wettbewerbs 2020 gekürt

Unter Einhaltung notwendiger Schutzmaßnahmen fand am 12. September zum mittlerweile vierten mal die Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer im Störtebeker Brauquartier in Stralsund statt. Erneut wurden die Gewinner des Jurypreises und Kreativbier-Wettbewerbs gesucht. Dabei konnte Martin Tietz aus München mit seinem Irish Red Ale die Expertenjury überzeugen und darf sich nun offiziell neuer Deutscher Meister der Hobbybrauer nennen.

Martin Tietz nimmt nebst Brauergattin seinen Siegerpokal entgegen – Foto: AF

Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer Sieger des Jurypreises und Kreativbier-Wettbewerbs 2020 gekürt weiterlesen

Westmalle Tripel Weltklasse zum kleinen Preis

Manchmal hat man es ja schon nicht leicht als Craftbiertrinker. Beziehungsweise hat dies der eigene Geldbeutel oftmals nicht. So kostet einen manche Brauerkreation des Öfteren mal ein paar Euro mehr. Und da reden wir noch nicht von den teilweise absurd hohen – hin und wieder jedoch gerechtfertigten – Preisen der Herren Mikkeller und Co. Wenn man was Besonderes will, muss man eben etwas mehr Kohle hinlegen…oder? Natürlich gibt es da zum Glück einige Gegenbeispiele. Das hier geteste Westmalle Tripel, ein absoluter Trappistenklassiker, hat mich in einem luxemburgischen Supermarkt etwas mehr als einen Euro gekostet. Für ein Bier mit diesem Ruf ein echtes Schnäppchen. Aber was kann es denn nun im Test? Nun ja, schon einiges.

Westmalle Tripel Weltklasse zum kleinen Preis weiterlesen