Sexy Nylons Heißer Hase - Sud 2

Der zweite Sud ist gebraut. Alex von Kraft-Bräu hat ihn mitgenommen und das junge Bier reift in zwei Fässern professionell vor sich hin. Da es eben zwei Fässer sind, ist es auch möglich, zwei verschiedene Varianten einzustopfen. Eins ist klar, eine Variante soll ein Citra-Single-Hop werden, quasi als Referenz zum Premieren-Hasen. Es blieb die Frage offen, wie das zweite Fass gestopft werden sollte. Nach meinem Berlin-Besuch war die Frage beantwortet. Heidenpeters Pale Ale ist einfach eine Offenbarung deutscher Pale-Ale-Braukunst.

IMG-20150909-WA0009
Foto: JM

Wir stopfen ebenso wie mein Namensvetter Johannes Heidenpeter mit den Aromahopfen Citra, Amarillo und Cascade. Liebe Freunde: Schaut euch das Foto mit den prall gefüllten Nylonstrümpfen an: Jede dieser beiden Hopfenbomben geht in ein 10-bzw. 12-Literfass. Alexander meint: “Sieht nur viel aus!” Es seien nur ca. 4 Gramm Hopfen pro Liter Bier. Die überwiegend verwendeten getrockneten Dolden wiegen ja nicht viel. Ich freu mich wie Bolle auf das Ergebnis. Leute, schaut das Foto!! Jetzt wisst ihr, dass Damenbeine nur die zweitsexyste Füllung für Nylonstrümpfe sind.

IMG-20150909-WA0008
Foto: JM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.